Schweißanlagen für die Produktion von Bewehrungsgitter​

Anlagen und
Maschinen

ATT RV/HS

Schweißanlagen zur effizienten Produktion von Standardbewehrungsgitter in mittleren bis großen Serien.
  • Automatische und hochdynamische Zuführung der Drähte ab Ring
  • Höchste Produktionsgeschwindigkeiten bei Einzelschritt-Schweißanlagen 
  • Einzelpunktschweißung ohne Umbau von Strombrücken bei Wechsel der Längsdrahtteilung
  • Wenden der Matten entfällt durch Zuführen und Verschweißen der Querdrähte oberhalb oder unterhalb der Längsdrähte

ATT + RA-XE

Hochflexible Schweißanlagen zur Produktion von Standard- und Sonderbewehrungsgitter in kleinsten Losgrößen bis hin zu großen Produktionsaufträgen
  • Automatische Zuführung der Längsdrähte ab Ring über logistisch synchronisierte mehrspurige Rotorrichtmaschine der Type RA-XE mit Einzel- oder Doppeldrahtvorschub, bestückt mit bis zu 10 Rotoren
  • Automatische Zuführung der Querdrähte ab Ring über ein anlagenspezifisches Mehrfachweichensystem
  • „Just in Time“ Produktion unterschiedlicher Mattentypen und Mattengeometrien
  • Hohe Produktionsgeschwindigkeit kombiniert mit kurzen Umstellzeiten
  • Wenden der Matten entfällt durch Zuführen und Verschweißen der Querdrähte oberhalb oder unterhalb der Längsdrähte

ATT + PCX

Flexible Schweißanlagen zur Produktion von Standard- und Sonderbewehrungsgitter in kleinen Losgrößen bis hin zu großen Produktionsaufträgen.
  • Automatische Zuführung der Längsdrähte ab Ring über logistisch synchronisierte Drahtricht- und Schneidemaschine(n) POLYCUT PCX
  • Automatische Zuführung der Querdrähte ab Ring über ein anlagenspezifisches Mehrfachweichensystem
  • „Just in Time“ Produktion unterschiedlicher Mattentypen und Mattengeometrien
  • Hohe Produktionsgeschwindigkeit kombiniert mit kurzen Umstellzeiten
  • Wenden der Matten entfällt durch Zuführen und Verschweißen der Querdrähte oberhalb oder unterhalb der Längsdrähte

ATT 2C

Hochleistungs-Doppelschritt-Schweißanlagen zur Produktion von Standardbewehrungsgitter in großen Serien.
  • Zeitgleiche automatische und hochdynamische Zuführung zweier Querdrähte ab Ring
  • Höchste Produktionsleistung mit bis zu 350 Querdrähten pro Minute
  • Ideale Anwendung für den unteren und mittleren Drahtdurchmesserbereich
  • Wenden der Matten entfällt durch Zuführen und Verschweißen der Querdrähte oberhalb oder unterhalb der Längsdrähte

GD 6

Hochleistungs-Doppelschritt-Schweißanlagen zur Produktion von Standardbewehrungsgitter in großen Serien.
  • Zeitgleiche automatische und hochdynamische Zuführung zweier Querdrähte ab Ring
  • Höchste Produktionsleistung mit zu 300 Querdrähten pro Minute
  • Ideale Anwendung für den mittleren und oberen Drahtdurchmesserbereich

QC

Hochflexible Schweißanlagen zur Produktion von Spezial-und Listenmatten in beliebiger Konfiguration.
  • Zuführung der Längs- und Querdrähte ab Stab
  • Automatisierter Produktionsablauf und minimalen Umstellzeiten auf stufenlose Längsdrahtteilungen
  • Höchste Produktionsleistungen auch bei kleinen Losgrößen

QC + RA-XE

Sonderkonfiguration der hochflexiblen Schweißanlagen der QC-Serie mit Zuführung der Drähte ab Ring.
  • Automatische Zuführung der Längs- und Querdähte ab Ring über logistisch synchronisierte mehrspurige Rotorrichtmaschinen der Type RA-XE
  • „Just in Time“ Produktion unterschiedlicher Mattentypen und Mattengeometrien
  • Produktion runder Matten oder von Matten mit Ausschnitt durch flexible Positionierung der Drähte

LSM

Schweißanlagen mit unterschiedlichen Automatisierungsgraden zur Produktion von Streifenbewehrung oder Leitern.
  • Zuführung der Längs- und Querdrähte ab Ring oder Stab
  • Drallfreie Zuführung der Längsdrähte ab Ring durch Verwendung individueller Längsdrahtscheren vor der Schweißlinie
  • Verarbeitung unterschiedlicher Längsdrahtdurchmesser in einer Leiter durch Schweißdruckaufbringung von unten

GE

Schweißanlagen mit unterschiedlichen Automatisierungsgraden zur Produktion von Bewehrungsgitter in kleinen und mittleren Serien.
  • Längsdrähte können wahlweise ab Ring oder ab Stab (manuell oder automatisiert) zugeführt werden
  • Manuell umbaubar auf stufenlose Längsdrahtteilungen
  • Querdrähte werden aus einem Magazin ab Stab zugeführt

GE + RA-XE

Sonderkonfiguration der Schweißanlagen der GE-Serie mit Zuführung der Drähte ab Ring.
  • Automatische Zuführung der Längsdrähte ab Ring über eine logistisch synchronisierte mehrspurige Rotorrichtmaschine der Type RA-XE

 

  • „Just in Time“ Produktion unterschiedlicher Mattentypen und Mattengeometrien 
  • Querdrähte werden aus einem Magazin ab Stab zugeführt

G55 / G95

Schweißanlagen zur effizienten Produktion von Standardbewehrungsgitter in mittleren bis großen Serien.
  • Automatische und hochdynamische Zuführung der Drähte ab Ring
  • Höchste Produktionsgeschwindigkeiten bei Einzelschritt-Schweißanlagen
  • Verwendung der Doppelpunktschweißung als ideale Technologie für den oberen Drahtdurchmesserbereich

Anfrage